terrain vague
außerhalb des palastes
on.display
splitter + stream / rhetorics of flesh
local aliens - distracted + errant
GRENZEN
flat rooms - flat dances / tracing action
RODEO 2018 - Aus dem eigenen Archiv – 3 Positionen
archival beach
radio luma* - into the night
organic display
inter.zone
echoes - 18 gestures in space

Foto: Micha Purucker

[1] [2] [3] [4] 

außerhalb des palastes – Installation zum 100. Geburtstag von PPP

"Es gibt Augenblicke in der Geschichte, da kann man nicht unschuldig oder ohne Bewusstsein sein; sich nicht bewusst zu sein, bedeutet dann, schuldig zu sein."
– Pier Paolo Pasolini wäre 2022 hundert Jahre alt geworden. Die Probleme, die der berühmt-berüchtigte italienische Filmregisseur, Künstler, Dichter und gefürchtete Essayist der 60er und 70er Jahre anprangerte, sind heute so aktuell wie damals. Hinter seiner Kritik stehen der Wunsch und eine große Sehnsucht nach Veränderung und Verbesserung. Pasolini hat das Leben verzweifelt geliebt.

Mit drei Programmpunkten geht dasvinzenZ dieser Liebe nach.
ppp sind Installation, Screenings und Performance.

P_die Installation: "außerhalb des palastes"
Konzept: Micha Purucker

17.7.2022, ZIRKA, Zentrum für interdisziplinäre Raum- und Kulturarbeit,
Dachauer Str. 110c, 80636 München

18 Uhr: Auftaktveranstaltung (um 20 Uhr Film: „La Ricotta“, R: Pier Paolo Pasolini, 1963, 30 min.)
sowie jeweils an den Vorstellungstagen von P. – Die Performance 1h vorher geöffnet
Eintritt frei



Impressum | Datenschutz